Holzboden

 

Ein natürlicher Holzboden erhöht den Wert der Immobilie

Unser Unternehmen hat sich auf Holzfussböden spezialisiert. Das verwendete Holz stammt aus einem umweltfreundlichen und nachhaltigen Anbau. Daher gibt es keine gravierenden Eingriffe in die Natur, um das Rohmaterial für den Holzboden zu bekommen. Wir fertigen hochwertiges Parkett, das wir dann auch professionell bei Ihnen in der Wohnung verlegen. Unser Ziel besteht darin, dass Sie ein gemütliches Zuhause bekommen, in dem Sie sich rundum wohlfühlen. Unser Unternehmen befindet sich in Uster, aber wir bieten unsere Leistungen in vielen anderen Gegenden an.

Ein Holzboden passt nahezu in jeden Raum

Ein hochwertiger Holzboden in Form von Parkett eignet sich für nahezu jeden Wohnraum. Da es eine grosse Auswahl an unterschiedlichen Ausführungen gibt, lässt sich zu jedem persönlichen Stil ein passender Holzboden finden. Es spielt dabei gar keine Rolle, ob Sie im traditionellen Landhausstil oder im modernen Stil eingerichtet sind. Für jeden Stil findet sich ein passender Parkettboden. Er wirkt in einem Wohnzimmer genauso gut, wie im Schlaf- oder Esszimmer. Der Vorteil ist, dass ein Holzboden nur ein einziges Mal verlegt werden muss. Dann hält er viele Jahrzehnte und muss nicht nach ein paar Jahren wieder ausgetauscht werden. Das ist auch ein Hauptgrund, weshalb der Parkettboden in der letzten Zeit ständig an Beliebtheit gewinnt.

In welchen Ortschaften bieten wir unsere Dienste an?

Sie möchten sicherlich auch genauer erfahren, aus welchen Gegenden Sie uns mit dem Verlegen Ihres neuen Holzbodens beauftragen können. Neben dem Standort in Uster führen wir unsere Arbeiten auch in folgenden Orten aus:

  • Zürich
  • Winterthur
  • Dübendorf
  • Kloten
  • Wetzikon
  • Dietikon
  • Rapperswil
  • Regensdorf
  • Pfäffikon
  • Horgen
  • Affoltern am Albis

Sie können sich jederzeit gerne bei uns melden, wenn Sie Interesse an einem schönen Holzboden haben. Wir beraten Sie gerne bei der Auswahl und unterbreiten Ihnen auch sehr gerne ein unverbindliches Angebot.

Vorteile eines Holzbodens

Vielleicht fragen Sie sich, was es an einem Holzboden Besonderes gibt? Ein solcher Boden bietet Ihnen gleich mehrere Vorteile. Der wahrscheinlich wichtigste Vorteil besteht darin, dass er aus einem natürlichen Material hergestellt wird. Dadurch enthält er keine künstlichen Substanzen oder bedenkliche Chemikalien. Das ist einer der wichtigsten Gründe, weshalb sich auch die meisten Allergiker für einen Holzboden entscheiden. Von ihm geht überhaupt keine gesundheitliche Gefahr für die Bewohner aus.

Ein weiterer interessanter Vorteil besteht darin, dass sich durch einen Holzboden das Raumklima verbessert. Holz hat die angenehme Eigenschaft, dass es eine erhöhte Luftfeuchtigkeit absorbieren kann. Sinkt die Luftfeuchtigkeit in dem Raum zu stark ab, dann gibt das Holz auch wieder die Feuchtigkeit frei. Auf diese Weise entsteht ganz automatisch immer ein optimales Raumklima.

Zudem dient ein Holzboden als Wärmespeicher. Er dämmt die von unten aufziehende Kälte und speichert gleichzeitig einen Teil der Heizungswärme. Dadurch fühlt sich der Fussboden immer angenehm warm an.

Ein Holzboden ist leicht zu pflegen

Bei einem Fussboden spielt auch immer die Pflege eine entscheidende Rolle. Der grösste Vorteil bei einem Holzboden besteht darin, dass er keine elektrostatische Eigenschaft aufweist. Er zieht deshalb keinen Staub an. Zudem lassen sich Verschmutzungen recht einfach mit einem Besen oder mit einem Staubsauger beseitigen. Im Idealfall ist der Staubsauger mit einer Parkettdüse ausgestattet. Diese verhindert, dass beim Staubsaugen Kratzer auf dem Holz auftreten können.

Ist der Holzboden nach vielen Jahren dann doch stark mitgenommen, braucht er trotzdem nicht gleich erneuert zu werden. Er lässt sich in wenigen Arbeitsschritten wieder aufbereiten. Dazu wird mit einer speziellen Schleifmaschine eine sehr dünne Schicht von der Oberfläche abgeschliffen. Anschliessend werden tiefere Schrammen oder kleinere Löcher wieder mit entsprechenden Reparaturverfahren ausgebessert. Zum Schluss erfolgt eine Versiegelung mit einem Öl oder einem Lack für Holzböden. Nachdem diese Arbeit erledigt ist, sieht der Holzboden wieder genauso aus wie im neuen Zustand. Da die Holzschicht sehr dick ist, kann der Holzboden viele Male abgeschliffen und aufbereitet werden.